Diese Website verwendet Cookies, um bestimmte Funktionen zu ermöglichen und das Angebot zu verbessern. Indem Sie hier fortfahren, stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung Ich stimme zu

Dramatische Brücke über drei Jahrhunderte

Solist: Noé Inui (Violine) Leitung: Gudni A. Emilsson Ludwig van Beethoven – Coriolan-Ouvertüre c-Moll op. 62 Karl Klingler – Konzert für Violine und Orchester E-Dur Peter I. Tschaikowsky – Symphonie Nr. 6 h-Moll op. 74 Pathétique...

Radio-Sinfonieorchester Bratislava

Solist: Noé Inui (Violine)
Leitung: Gudni A. Emilsson
Ludwig van Beethoven – Coriolan-Ouvertüre c-Moll op. 62
Karl Klingler – Konzert für Violine und Orchester E-Dur
Peter I. Tschaikowsky – Symphonie Nr. 6 h-Moll op. 74 Pathétique


Susanne DiesnerUnter der Leitung des isländischen Dirigenten Gudni A. Emilsson eröffnet das Radio-Sinfonieorchester Bratislava den Konzertabend, der Kompositionen aus drei Jahrhunderten umfasst, mit der 1807 entstandenen Coriolan-Ouvertüre c-moll op. 62 von Ludwig van Beethoven. Es folgt das einhundert Jahre später geschaffene Konzert für Violine und Orchester E-Dur von Karl Klingler. Solist ist der junge griechisch-japanisch-stämmige Violinist Noé Inui. Nach der Pause erklingt mit der Symphonie Nr. 6 h-Moll op. 74 „Pathétique“ von Peter I. Tschaikowsky das letzte Werk des 1893 verstorbenen russischen Komponisten.

Noé Inui wurde 1985 in Brüssel geboren und durch sein griechisch-japanisches Elternhaus früh an die Musik herangeführt. Er studierte an den Konservatorien von Brüssel, Paris, Karlsruhe und Düsseldorf; zu seinen Mentoren zählen Ulf Hölscher, Rosa Fain, Klaus Reinhardt und Helga Thoene. Er war Gewinner vieler internationaler Wettbewerbe und tritt als Solist europaweit und in Japan regelmäßig mit renommierten Orchestern und Dirigenten auf. Auch im Bereich der Kammermusik ist er aktiv. Mit dem Cellisten Benedict Kloeckner und dem Pianisten Vavaresos bildet Noé das erfolgreiche Trio Bell`Arte.


Um 18:45 Uhr laden wir Sie herzlich zur kostenlosen Einführung in der Konferenzzone ein.

Veranstalter: STADEUM Kultur- und Tagungszentrum GmbH & Co. Betriebs KG


Hier geht's zur Platzwahl

Plätze wählen

Ihre Karten – Klicken Sie einfach auf die freien Plätze, um Ihre Auswahl zu treffen. Um die Karten zu kaufen, klicken Sie auf "zur Kasse".

Sitzplatzbelegung

Farbänderung bei Sitzwahl
  • frei
  • ausgewählt
  • im Warenkorb
  • belegt
Jetzt 25% Rabatt sichern!

Ihre Preisauswahl

Normalpreis
  • 42,20 €
  • 39,45 €
  • 37,25 €
  • 21,85 €
STADEUM Card 25
  • 31,65 €
  • 29,58 €
  • 27,93 €
  • 16,38 €
Bühne
Leider ist unser Buchungssystem zur Zeit nicht erreichbar.
Bitte probieren sie es später noch einmal.

Ihre Karten

Alle grün markierten Sitze stellen die freien Plätze dar. Wählen Sie die von Ihnen gewünschten Sitze aus und klicken Sie im Anschluss auf den Button "In den Warenkorb".