Diese Website verwendet Cookies, um bestimmte Funktionen zu ermöglichen und das Angebot zu verbessern. Indem Sie hier fortfahren, stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung Ich stimme zu

Drei Männer im Schnee

Mit Fabian Goedecke (führt auch Regie) u.v.a. Der gutmütige Geheimrat Eduard Tobler will die Menschen studieren. Unter falschem Namen beteiligt sich der Millionär an einem Preisausschreiben seiner eigenen Firma und gewinnt einen Aufenthalt in...

Komödienklassiker nach Erich Kästner

Mit Fabian Goedecke (führt auch Regie) u.v.a.

Peter BocklageDer gutmütige Geheimrat Eduard Tobler will die Menschen studieren. Unter falschem Namen beteiligt sich der Millionär an einem Preisausschreiben seiner eigenen Firma und gewinnt einen Aufenthalt in einem Luxushotel in den Alpen. Schon am ersten Tag freundet sich der als armer Schlucker getarnte Geheimrat mit dem jungen arbeitslosen Ingenieur Fritz Hagedorn an, der den 1. Preis gewonnen hat. Irrtümlicherweise hält das Hotelpersonal ihn für einen Millionär. Zusätzliche Verwirrung stiftet Toblers Tochter Hilde, die ihrem Vater aus Sorge samt Haushälterin nachgereist ist.

Zu erleben ist eine charmante Komödie über Schein und Sein, die Oberflächlichkeit der Menschen und ihre Fähigkeit, den inneren Wert ihrer Mitmenschen zu erkennen. Und ein warmherziges Stück über die wunderbare Freundschaft zwischen höchst unterschiedlichen Männern. Für den gleichnamigen Film aus dem Jahr 1955 mit Paul Dahlke, Claus Biederstaedt u.a. verfasste Erich Kästner selbst das Drehbuch und trat als Erzähler auf.

Veranstalter: STADEUM Kultur- und Tagungszentrum GmbH & Co. Betriebs KG

Der freie Verkauf startet am 1. August 2019!