Diese Website verwendet Cookies, um bestimmte Funktionen zu ermöglichen und das Angebot zu verbessern. Indem Sie hier fortfahren, stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung Ich stimme zu

Wahlabo

Wie funktioniert das Wahl-Abo?
Sie wählen aus unten aufgeführten Veranstaltungen Ihre sechs Favoriten aus.

Wo befindet sich Ihr Sitzplatz?
Einen festen Sitzplatz für die von Ihnen gewählten Veranstaltungen können wir Ihnen leider nicht garantieren.
Unser Abonnement-Büro wird Ihnen für jede Veranstaltung gute Plätze zuteilen.

Sie zahlen pauschal 144,00 € für die 6 von Ihnen gewählten Veranstaltungen.

Präsentiert von unserem Premiumpartner   Ringfoto Schattke


Philharmonisches Orchester Bremerhaven

Antonín Dvořák, Max von Schillings, Hector Berlioz

Mittwoch 20.02.2019 19:45 Uhr

Solist: Jochen Kowalski (Alt) Leitung: Generalmusikdirektor Marc Niemann Antonín Dvořák – Sinfonische Dichtung „Die Mittagshexe“ op. 108 Max von Schillings - „Hexenlied“ op. 15 Hector Berlioz - „Symphonie fantastique“ op. 14 Der aus Brandenburg stammende Kammersänger Jochen Kowalski ist einer der vielseitigsten und ungewöhnlichsten Altisten der Gegenwart. Seine Laufbahn begann er in den 80er Jahren an der Komischen Oper in Berlin unter dem Künstlerischen Leiter Professor Harry Kupfer. Viele herausragende Partien...


Alan Frei

Mach Dich Frei

Donnerstag 21.02.2019 19:45 Uhr

Drittes Soloprogramm des schweizer Stand-Up-Comedian. Der Gewinner zahlreicher Comedypreise gehört zu den Senkrechtstartern der neuen Stand-Up-Generation. Er ist regelmäßig im Fernsehen zu erleben und seit vielen Jahren Mitglied des überaus erfolgreichen Ensembles von RebellComedy. Ganz nach dem Motto seines neuen Solos „Mach Dich Frei“ bestreitet er neue Wege in der Comedy, durchbricht alte Lachgewohnheiten und macht sich auf zu ganz neuen Humorspären. Er stellt sich den wichtigen Fragen der Menschheit: Wo kommen wir her?...


Vetter aus Dingsda

Operette in drei Akten von Eduard Künneke

Freitag 22.02.2019 19:45 Uhr

Gastspiel vom Landestheater Detmold. Die schöne, wohlhabende und fast volljährige Julia soll unter die Haube! Wenn es nach ihrem Onkel und Vormund Josse Kuhbrot geht, dann steht der künftige Ehemann schon fest: Sein Neffe August soll es werden. Damit das umfangreiche Erbe in der Familie bleibt. Julias Herz aber schlägt allein für Roderich. Schon vor sieben Jahren schwor sie ihm die Treue. Nur weilt er seitdem im Fernen Osten, in „Dingsda“, genauer gesagt, Java. Sehnsüchtig wartet Julia nun auf ihren Liebsten. Doch dann taucht...


Jahre später, gleiche Zeit

Mit Heiner Lauterbach und Dominique Lorenz

Mittwoch 06.03.2019 19:45 Uhr

Pointenreiche Komödie von Bernard Slade. Aufgeführt von der Komödie im Bayerischen Hof Vor 25 Jahren haben sie sich hier zum ersten Mal getroffen –Doris und George – in einem Hotelzimmer in Kalifornien, hatten sich Hals über Kopf ineinander verliebt, eine Nacht miteinander verbracht und beschlossen, sich im Jahr darauf am gleichen Tag wiederzusehen. Aus einem Seitensprung wurde mit den Jahren eine ungewöhnliche und wahre Liebe, die alle Höhen und Tiefen überdauerte. Die Zeit ist nicht spurlos vorübergegangen, die...


Auerhaus

Nach dem Jugendroman-Bestseller von Bov Bjerg

Donnerstag 14.03.2019 19:45 Uhr

Schauspiel vom Euro-Studio Landgraf in Zusammenarbeit mit tgj. theater junge generation, Dresden. In Zusammenarbeit mit dem Kulturbüro Buxtehude. „Auerhaus“: das neue „Tschick“. Ende der 1980er in der Provinz. Sechs Jugendliche haben sich vorgenommen, dass ihr Leben nicht in vorgezeichneten Bahnen enden soll, deshalb ziehen sie gemeinsam ins Auerhaus, das die Nachbarn so nennen, weil dort ständig der Hit „Our House“ von Madness gespielt wird und die Nachbarn kein Englisch können. Zwischen süßem Imiglykos, Fertignudeln und...


STIMMFLUT

The very best of a cappella 2019

Freitag 15.03.2019 19:45 Uhr

Mit Viva Voce und zwei Überraschungsbands In 2019 feiert die „Stimmflut“ ein kleines Jubiläum, denn bereits im 10. Jahr präsentieren Viva Voce als Gastgeber einen A-Cappella-Abend der Extra-Klasse, an dem drei Bands ihr Können als Vokal-Artisten und musikalische Multitalente unter Beweis stellen. Die wahren Alleskönner von Viva Voce,die ihren unverwechselbaren Stil als „Vox-Pop“ bezeichnen, lassen sich für jede „Stimmflut“ etwas Besonderes einfallen. Sie sind die Stimmungsgaranten und reißen das Publikum immer mit,...


Marc Weide

Hilfe, ich werde erwachsen!

Samstag 16.03.2019 19:45 Uhr

Zweites Bühnenprogramm des Zauber-Entertainers.  „Ich werde Zauberer!“ verkündete Marc Weide als Elfjähriger seiner Mutter, nachdem er mit David Copperfield auf der Bühne gestanden hatte. Heute, 15 Jahre später ist klar, dass er seinen Weg gefunden hat und mittlerweile zu den besten Zauberern Deutschlands zählt. In seinem zweiten Bühnenprogramm erzählt der Zauber-Entertainer von den untrüglichen Zeichen des Erwachsenwerdens. Dabei geht es weniger um spektakuläre Großillusion als um das Staunen des Publikums, das ihm...


Staatliches Sinfonieorchester Litauen

Sergej Rachmaninow, Peter Tschaikowsky

Montag 18.03.2019 19:45 Uhr

Solistin: Tatiana Kolesova (Klavier) Leitung: Gintaras Rinkevičius Sergej Rachmaninow – Konzert für Klavier und Orchester Nr. 3 d-moll op. 30 Peter Tschaikowsky – Symphonie Nr. 1 g-moll op. 13 „Winterträume“ Die russische Pianistin Tatiana Kolesova wurde 1985 in Moskau geboren. Ihr Musikstudium am Moskauer Tschaikowsky-Konservatorium schloss sie im Juni 2008 mit dem Diplom ab. Zur Zeit absolviert sie dort ein Postgraduate-Studium bei Prof. Alexei Nasedkin. Tatiana Kolesova gewann Preise bei verschiedenen Wettbewerben, so u.a....


De dresseerte Mann

Ohnsorg-Theater mit Birte Kretschmer, Meike Meiners u.a.

Donnerstag 21.03.2019 19:45 Uhr

Bissige Komödie von John von Düffel nach dem gleichnamigen Bestseller von Esther Vilar.  Ausgerechnet als Bastian sie mit einem selbst zubereiteten Fünf-Sterne-Candle-Light-Dinner und dem Verlobungsring daheim erwartet, wird es bei Helen etwas später: Der Chef hat ihr den Job als Chief Executive Officer angeboten, auf den Bastian selbst spekuliert hatte. Statt Romantik gibt es eine handfeste Beziehungskrise, denn welcher Mann erträgt es schon, wenn die Partnerin auf der Karriereleiter an ihm vorbeizieht. Ungebeten treten...