Diese Website verwendet Cookies, um bestimmte Funktionen zu ermöglichen und das Angebot zu verbessern. Indem Sie hier fortfahren, stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung Ich stimme zu

Schwarzwaldmädel

Eine Aufführung der Operettenbühne Wien Heinz Hellberg. Inszenierung von Professor Heinz Hellberg. In Zusammenarbeit mit dem Kulturbüro Buxtehude. Heftige Turbulenzen im fiktiven Schwarzwalddorf St. Christoph: Der verwitwete Domkapellmeister...

Operette in drei Akten von Leon Jessel

Eine Aufführung der Operettenbühne Wien Heinz Hellberg. Inszenierung von Professor Heinz Hellberg. In Zusammenarbeit mit dem Kulturbüro Buxtehude.

Claudius SchutteHeftige Turbulenzen im fiktiven Schwarzwalddorf St. Christoph: Der verwitwete Domkapellmeister Blasius Römer bereitet das diesjährige Cäcilienfest vor, als Hans und Richard, zwei als Wandermusikanten getarnte Berliner und die eilig nachgereiste Verehrerin Malwine das Dorf in allerlei amouröse Verwicklungen und eine fulminante Rauferei stürzen…

Die Berliner Uraufführung der Operette 1917 war ein durchschlagender Erfolg. Melodien wie „Mädle aus dem schwarzen Walde“ und der Walzer „Erklingen zum Tanzen die Geigen“ wurden zu unvergänglichen Hits. Mit ihrer bezaubernden und spielfreudigen Inszenierung wurde die Operettenbühne Wien bereits zweimal mit dem Klassiker gefeiert. Seit über 20 Jahren gilt das österreichische Tournee-Theater unter der Leitung von Heinz Hellberg mit seinem stets erstklassigen Solistenensemble als Garant für den typischen Operetten-Charme.

Veranstalter: STADEUM Kultur- und Tagungszentrum GmbH & Co. Betriebs KG

Der freie Verkauf startet am 1. August 2019!