Diese Website verwendet Cookies, um bestimmte Funktionen zu ermöglichen und das Angebot zu verbessern. Indem Sie hier fortfahren, stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung Ich stimme zu

Wedderseen maakt Freid

Anton Schubert hat alles: eine wunderschöne Freundin, beruflichen Erfolg und vor allem sehr viel Geld. Eines Tages erreicht ihn die Nachricht seiner Jugendliebe Marie, die um Scheidung bittet. Die beiden haben 25 Jahre zuvor eine Spontanhochzeit...

Typen-Komödie im Stile Moliéres

Oliver Fantitsch

Anton Schubert hat alles: eine wunderschöne Freundin, beruflichen Erfolg und vor allem sehr viel Geld. Eines Tages erreicht ihn die Nachricht seiner Jugendliebe Marie, die um Scheidung bittet. Die beiden haben 25 Jahre zuvor eine Spontanhochzeit gefeiert und Anton war sich nicht bewusst, dass diese Ehe nach wie vor rechtsgültig ist. Nun befürchtet er, die Hälfte seines Vermögens zu verlieren und inszeniert ein ausgefeiltes Spektakel, um Marie von seiner vermeintlichen Mittellosigkeit zu überzeugen.

Dazu soll seine Putzfrau ihre Wohnung im Sozialbau räumen, damit der überrumpelte Ehemann vorübergehend dort einziehen kann. Die Täuschung scheint perfekt, doch hat Anton die Rechnung ohne Maries penetrantes Helfersyndrom gemacht, die ihren alten Freund aus dem Prekariat holen will. Und dann ist da auch noch die Putzfrau, die sich nicht einfach herumschubsen lässt und das Machtverhältnis kurzerhand zu ihren Gunsten umdreht 

Der Vorverkauf startet Ende Oktober 2021!

Niederdeutsche Erstaufführung
Ohnsorg Theater
Regie: Harald Weiler
Bühnenbild & Kostüme: Beate Zoff
Mit: Tanja Bahmani, Markus Gillich, Caroline Kiesewetter u.a.

+ Ohnsorg Abo
+ Wahl Abo
+ Stadeum Card 25

Veranstalter: STADEUM Kultur- und Tagungszentrum