Diese Website verwendet Cookies, um bestimmte Funktionen zu ermöglichen und das Angebot zu verbessern. Indem Sie hier fortfahren, stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung Ich stimme zu

Wildes Holz

 „Wer hat dem Kind eigentlich diese Blockflöte geschenkt?“ Das ist eine Frage, die sich manche Eltern ein Leben lang stellen, vor allem, wenn das Kind dann die Flöte nicht mehr aus der Hand legt und zusammen mit anderen eine Band...

Grobe Schnitzer

Harald Hoffmann „Wer hat dem Kind eigentlich diese Blockflöte geschenkt?“ Das ist eine Frage, die sich manche Eltern ein Leben lang stellen, vor allem, wenn das Kind dann die Flöte nicht mehr aus der Hand legt und zusammen mit anderen eine Band gründet. Ein grober Schnitzer? Von wegen!

„Wildes Holz“ zeigt seit über 20 Jahren, dass eine Blockflöte im Grunde ein Rock-Instrument ist, dessen Gefahr für Minderjährige nicht zu unterschätzen ist. Sie hat sich mit kraftvoller akustischer Musik, Publikumsnähe und spontaner Komik einen Namen gemacht.

Virtuose akustische Live-Konzerte ohne Genre-Grenzen und kraftvolles Spiel sind die Markenzeichen von „Wildes Holz“. Im neuen Programm zeigen sie zudem ihr musikalisches Draufgängertum. Denn wer Fehler vermeidet, macht alles richtig. Aber wer Fehler kultiviert, der macht Musik. Oder eben grobe Schnitzer. Aber im Grunde ist die Band selbst eine Frechheit. Wer Klassik so spielt, als wäre es Rock’n’Roll, und Rock so, als wäre es Jazz, der verwirrt das Publikum mit der erstaunlichen Schönheit seiner Eigenkompositionen vollends. Und wer es wagt, Punkrock mit Blockflöte zu betreiben, dem ist eh nicht mehr zu helfen. Was soll man halten von diesen Holzhackern, die sich in die Musik verirrt haben? Vermutlich haben sie nur Erfolg, weil sie so gut aussehen. Nun denn.

Mit dem wohl einzigen
Diplom-Jazz-Blockflötisten Deutschlands, Tobias Reisige

Es gilt seit dem 12. Dezember 2021 die 2G-Regel. Der Zutritt am Veranstaltungstag ist nur vollständig geimpften oder genesenen Menschen gestattet. Der Nachweis eines tagesaktuellen Tests ist nicht notwendig. Kinder und Jugendliche sind von der 2G-Regelung ausgenommen. Personen, die sich aus medizinischen Gründen nicht impfen lassen dürfen, können mit ärztlichem Attest sowie Nachweis eines tagesaktuellen negativen Tests ebenfalls an der Veranstaltung teilnehmen. Das Tragen einer FFP2 oder KN 95 Maske ist während des gesamten Aufenthalts verpflichtend, auch während der Veranstaltung. Getränke und Speisen dürfen am Sitzplatz konsumiert werden.

Veranstalter: STADEUM Kultur- und Tagungszentrum

 + Moin Moin Abo
+ Wahl Abo
+ Heimat Paket
+ Stadeum Card 25


Hier geht's zur Platzwahl

Plätze wählen

Ihre Karten – Klicken Sie einfach auf die freien Plätze, um Ihre Auswahl zu treffen. Um die Karten zu kaufen, klicken Sie auf "zur Kasse".

Sitzplatzbelegung

Farbänderung bei Sitzwahl
  • frei
  • ausgewählt
  • im Warenkorb
  • belegt
Jetzt 25% Rabatt sichern!

Ihre Preisauswahl

Normalpreis
  • 28,00 €
  • 24,00 €
STADEUM Card 25
  • 20,10 €
  • 18,00 €
Bühne
Leider ist unser Buchungssystem zur Zeit nicht erreichbar.
Bitte probieren sie es später noch einmal.

Ihre Karten

Alle grün markierten Sitze stellen die freien Plätze dar. Wählen Sie die von Ihnen gewünschten Sitze aus und klicken Sie im Anschluss auf den Button "In den Warenkorb".