Diese Website verwendet Cookies, um bestimmte Funktionen zu ermöglichen und das Angebot zu verbessern. Indem Sie hier fortfahren, stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung Ich stimme zu

Rúrik Gíslason und Renata Lusin tanzen auf dem Stader Opernball

Der 15. Opernball des STADEUM wird erstmals in einer sommerlichen Ausgabe am 9. Juli 2022 zum ausgelassenen Feiern einladen. Doch nicht nur die dann hoffentlich gestiegenen Temperaturen werden das Cocktaileis im neuen Außenbereich vor dem...

Der 15. Opernball des STADEUM wird erstmals in einer sommerlichen Ausgabe am 9. Juli 2022 zum ausgelassenen Feiern einladen. Doch nicht nur die dann hoffentlich gestiegenen Temperaturen werden das Cocktaileis im neuen Außenbereich vor dem Stadissimo schmelzen lassen: Ex Profi-Fußballer und „Let’s Dance“-Gewinner Rúrik Gíslason wird mit Let’s Dance-Partnerin Renata Lusin beim gesellschaftlichen Top-Ereignis der Region für tänzerische Highlights sorgen.

RTL_ Stefan GregorowiusNeben dem bereits angekündigten französischen Tanzduo „MainTenanT“ konnte der Vertrag mit dem Isländer als weiterem Top-Act gerade unter Dach und Fach gebracht werden. Erst Karsamstag wurde Gíslason bei The Masked Singer enttarnt, nicht ohne jedoch vorher vor allem für seine Tanzkünste gelobt zu werden. Schließlich machte er 2021 bei „Let’s Dance“ von sich reden. Bei der beliebten Tanz-Show wurde das Model schnell zum Publikumsliebling. Woche für Woche bewies der Sportler, Sänger und Unternehmer sein Können auf der Tanzfläche an der Seite von Tanzprofi Renata Lusin. Nun wird das bekannte „Dancing Star“-Tanzpaar im STADEUM für eine furiose Show sorgen, die das Publikum zum Mittanzen verführt.

Als Profi-Fußballer spielte Rúrik Gíslason von 2009 bis 2020 für die isländische A-Nationalmannschaft. Bei der WM 2018 in Russland erlangte er weltweite Bekanntheit. Während seiner aktiven Karriere (bis 2020) spielte er unter anderem für den 1. FC Nürnberg und den SV Sandhausen in Deutschland. Rúrik Gíslason kandidierte 2016 und 2017 bei den isländischen Parlamentswahlen. Er ist außerdem Botschafter für die SOS Kinderdörfer.

Renata Lusin ist seit 2018 als Profitänzerin bei „Let's Dance“ dabei und tanzt auch in der aktuellen Staffel der Tanz-Show mit. Zusammen mit ihrem Tanz- und Ehepartner Valentin konnte sie schon zum Anfang ihrer Tanzkarriere zahlreiche Erfolge verbuchen: Die beiden wurden mehrfach Finalisten der Europa- und Weltmeisterschaften in der Kür Standard und über zehn Tänze. 2021 holten sie sich bei der Weltmeisterschaft in der Kür Standard bei den Professionals die Goldmedaille.

Kooperationspartner des Opernballs sind die Volksbank Stade-Cuxhaven eG, die Firma Mohr aus Dollern und das Autohaus Cordes.