Diese Website verwendet Cookies, um bestimmte Funktionen zu ermöglichen und das Angebot zu verbessern. Indem Sie hier fortfahren, stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung Ich stimme zu

Ewig Jung ***

Ein Theater in Norddeutschland im Jahr 2067. Es ist mittlerweile zur Seniorenresidenz umfunktioniert, aber die ehemaligen Schauspieler lassen sich noch nicht abschreiben. Mit reichlich Power und Selbstbewusstsein kämpft die Truppe gegen eine...

Songdrama von Erik Gedeon

Simon Hegenberg

Ein Theater in Norddeutschland im Jahr 2067. Es ist mittlerweile zur Seniorenresidenz umfunktioniert, aber die ehemaligen Schauspieler lassen sich noch nicht abschreiben. Mit reichlich Power und Selbstbewusstsein kämpft die Truppe gegen eine konsumorientierte Gesellschaft an, die sie im Jugendwahn aufs Abstellgleis befördert. Das Bedürfnis steigt, vorm endgültigen Abtritt nochmal richtig die Sau rauszulassen. Hits wie „Born to be wild“, „Sex Bomb“, „I will survive“ und „Forever young“ garantieren ein musikalisches Feuerwerk.

Unter dem Titel „Thalia Vista Social Club“ ist Erik Gereons Liederabend seit 2001 ein Renner am Hamburger Thalia-Theater und schreibt inzwischen auch auf anderen deutschen Bühnen Erfolgsgeschichte. Die Produktion fordert die hohe Wandlungsfähigkeit des Neusser Ensembles heraus, denn die Rollen der betagten Senioren werden von Darstellern unterschiedlichen Alters gespielt.

Der als Sohn schwedisch-schweizerischer Eltern in Bern geborene Autor, Regisseur und Komponist Erik Gedeon hat mit seinem ebenso unterhaltsamen wie nachdenklichen stimmenden Songdrama das Genre der Liederabende nahezu revolutioniert.

Hinweis zu Ihren Plätzen

Die Besucherkapazität ist aufgrund der aktuellen Hygiene-Verordnung und den einzuhaltenden Abständen auf 260 Personen begrenzt. Nicht buchbare Plätze wurden von uns im Voraus gesperrt. Um die Abstandsregeln einhalten zu können, wird nur jede zweite Reihe gestellt und die Stühle werden in 2er Gruppen und mit 1,5 Meter Abstand gestellt. Sollten Sie mehr als zwei zusammenhängende Plätze buchen wollen, rufen Sie uns gerne an: 04141 - 40 9140. 

Bühne: Rheinisches Landestheater Neuss

Veranstalter: STADEUM Kultur- und Tagungszentrum

 + Komödien Abo
+ Wahl Abo
+ Grusel Paket
+ Stadeum Card 25

 


Hier geht's zur Platzwahl

Plätze wählen

Ihre Karten – Klicken Sie einfach auf die freien Plätze, um Ihre Auswahl zu treffen. Um die Karten zu kaufen, klicken Sie auf "zur Kasse".

Sitzplatzbelegung

Farbänderung bei Sitzwahl
  • frei
  • ausgewählt
  • im Warenkorb
  • belegt
Jetzt 25% Rabatt sichern!

Ihre Preisauswahl

Normalpreis
  • 38,00 €
  • 36,00 €
  • 33,50 €
  • 30,50 €
  • 19,00 €
STADEUM Card 25
  • 28,49 €
  • 27,00 €
  • 25,13 €
  • 23,25 €
  • 14,25 €
Bühne
Leider ist unser Buchungssystem zur Zeit nicht erreichbar.
Bitte probieren sie es später noch einmal.

Ihre Karten

Alle grün markierten Sitze stellen die freien Plätze dar. Wählen Sie die von Ihnen gewünschten Sitze aus und klicken Sie im Anschluss auf den Button "In den Warenkorb".