Diese Website verwendet Cookies, um bestimmte Funktionen zu ermöglichen und das Angebot zu verbessern. Indem Sie hier fortfahren, stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung Ich stimme zu

Frühlingszauber ***

Frühling, Aufbruch! Ihm gewidmet, ist dieses Konzertprogramm mit Werken rund um Hoffnung, Rausch und Neubeginn. Musikalischer Aufbruch von Paris bis Buenos Aires Wie jedem Anfang ein Zauber innewohnt, nimmt das kurze „D’un matin du...

Philharmonisches Orchester Bremerhaven

Frühling, Aufbruch! Ihm gewidmet, ist dieses Konzertprogramm mit Werken rund um Hoffnung, Rausch und Neubeginn. Musikalischer Aufbruch von Paris bis Buenos Aires

Leo SiberskiWie jedem Anfang ein Zauber innewohnt, nimmt das kurze „D’un matin du Printemps“ der mit 24 Jahren verstorbenen Lili Boulanger sofort gefangen. Ihr Talent, gefördert im Paris der Jahrhundertwende mit Gabriel Fauré oder Maurice Ravel als Lehrmeister, weckte früh hohe Erwartungen. Faszinierende Einblicke in den kontrastreichen Jahresablauf Südamerikas gewähren „Die vier Jahreszeiten von Buenos Aires“ des Meisters Astor Piazzolla – klanglich und rhythmisch eine einzigartige Verbindung von Tango und klassischen Formen. Dem Rausch des Neubeginns hingegeben, konzipierte Robert Schumann, frisch mit Clara verheiratet, seine Symphonie Nr. 1 B-Dur op. 38 innerhalb von vier Tagen. Hier ist alles Aufbruch und Neubeginn, von der Eröffnungsfanfare bis hin zum erhabenen Finalsatz.

Nach seinem erfolgreichen Debüt stellt der aus Serbien stammende Braunschweiger Konzertmeister und führende Solist des Abends, der „Teufelsgeiger“ Josef Ziga, diesen spannenden Konzertzyklus mit dem Philharmonischen Orchester Bremerhaven endlich auch hier vor. 

Hinweis zu Ihren Plätzen

Die Besucherkapazität ist aufgrund der aktuellen Hygiene-Verordnung und den einzuhaltenden Abständen auf 260 Personen begrenzt. Nicht buchbare Plätze wurden von uns im Voraus gesperrt. Um die Abstandsregeln einhalten zu können, wird nur jede zweite Reihe gestellt und die Stühle werden in 2er Gruppen und mit 1,5 Meter Abstand gestellt. Sollten Sie mehr als zwei zusammenhängende Plätze buchen wollen, rufen Sie uns gerne an: 04141 - 40 9140. 

Solist: Josef Ziga (Violine)
Musikalische Leitung: Leo Siberski

 + Klassik Abo
+ Wahl Abo
+ Stadeum Card 25

Veranstalter: STADEUM Kultur- und Tagungszentrum GmbH & Co. Betriebs KG

Um 19 Uhr laden wir Sie herzlich zur kostenlosen Einführung ein.


Hier geht's zur Platzwahl

Plätze wählen

Ihre Karten – Klicken Sie einfach auf die freien Plätze, um Ihre Auswahl zu treffen. Um die Karten zu kaufen, klicken Sie auf "zur Kasse".

Sitzplatzbelegung

Farbänderung bei Sitzwahl
  • frei
  • ausgewählt
  • im Warenkorb
  • belegt
Jetzt 25% Rabatt sichern!

Ihre Preisauswahl

Normalpreis
  • 42,50 €
  • 40,00 €
  • 37,00 €
  • 33,50 €
  • 21,50 €
STADEUM Card 25
  • 31,87 €
  • 30,00 €
  • 27,75 €
  • 25,13 €
  • 16,12 €
Bühne
Leider ist unser Buchungssystem zur Zeit nicht erreichbar.
Bitte probieren sie es später noch einmal.

Ihre Karten

Alle grün markierten Sitze stellen die freien Plätze dar. Wählen Sie die von Ihnen gewünschten Sitze aus und klicken Sie im Anschluss auf den Button "In den Warenkorb".