Diese Website verwendet Cookies, um bestimmte Funktionen zu ermöglichen und das Angebot zu verbessern. Indem Sie hier fortfahren, stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung Ich stimme zu

Heaven Can Wait Chor ***

Die Alten sind auf dem Vormarsch, das ist kein Geheimnis. Filme wie "Sein letztes Rennen" oder "Herbstgold" zeigen, dass die neuen Alten immer noch viel vorhaben, frei nach dem Motto: "Heaven can wait!" Als das St. Pauli Theater im Jahre 2013...

Still alive

Die Alten sind auf dem Vormarsch, das ist kein Geheimnis. Filme wie "Sein letztes Rennen" oder "Herbstgold" zeigen, dass die neuen Alten immer noch viel vorhaben, frei nach dem Motto: "Heaven can wait!"

Moog-PhotographyAls das St. Pauli Theater im Jahre 2013 für ein neues Chorprojekt Mitwirkende suchte, war die Resonanz unerwartet enorm. Das zeigte, welch großen Bedarf es für Chöre mit älteren Menschen gab und gibt. Gemeinsam mit dem musikalischen Leiter des Heaven Can Wait Chors, Jan-Christof Scheibe, hat Thomas Collien vom St. Pauli Theater das Projekt seinerzeit ins Leben gerufen. Rund 100 Interessierte haben sich damals gemeldet, über 30 wurden in den Chor der Generation 70plus aufgenommen. Der Heaven Can Wait Chor und seine SängerInnen sind mittlerweile sechs Jahre gemeinsam gereift und auf 36 Mitglieder gewachsen. Und es ist wie mit gutem Wein: sie werden immer besser.

Nun hat der Chor beschlossen, beim neuen Programm noch jünger zu werden - vor allem, was die neue Songauswahl betrifft, die sich im neuen Programm "Still alive" zum größten Teil aus Songs der letzten sechs Jahre zusammensetzt. Ein bunter Strauß an wilden, komischen und ans Herz gehenden jungen Liedern von Künstlern wie Jan Delay, Rage against the Machine, Udo Lindenberg, Marteria, Sido, Mark Forster, OneRepublic und Fettes Brot.

Begleitet wird der Chor von einer fetzigen Band. Das Publikum ist zwischen 17 und 87 Jahren alt und feiert mit.

Dieser Chor beweist, dass diese Alten noch viel vorhaben. Mit anderen Worten: "Heaven Can Wait".

Hinweis zu Ihren Plätzen

Die Besucherkapazität ist aufgrund der aktuellen Hygiene-Verordnung und den einzuhaltenden Abständen auf 260 Personen begrenzt. Nicht buchbare Plätze wurden von uns im Voraus gesperrt. Um die Abstandsregeln einhalten zu können, wird nur jede zweite Reihe gestellt und die Stühle werden in 2er Gruppen und mit 1,5 Meter Abstand gestellt. Sollten Sie mehr als zwei zusammenhängende Plätze buchen wollen, rufen Sie uns gerne an: 04141 - 40 9140. 

Veranstalter: STADEUM Kultur- und Tagungszentrum 

 + Stadeum Card 25

 


Hier geht's zur Platzwahl

Plätze wählen

Ihre Karten – Klicken Sie einfach auf die freien Plätze, um Ihre Auswahl zu treffen. Um die Karten zu kaufen, klicken Sie auf "zur Kasse".

Sitzplatzbelegung

Farbänderung bei Sitzwahl
  • frei
  • ausgewählt
  • im Warenkorb
  • belegt
Jetzt 25% Rabatt sichern!

Ihre Preisauswahl

Normalpreis
  • 31,00 €
  • 29,00 €
  • 27,00 €
  • 24,00 €
  • 16,00 €
STADEUM Card 25
  • 23,25 €
  • 21,75 €
  • 20,24 €
  • 18,00 €
  • 11,99 €
Bühne
Leider ist unser Buchungssystem zur Zeit nicht erreichbar.
Bitte probieren sie es später noch einmal.

Ihre Karten

Alle grün markierten Sitze stellen die freien Plätze dar. Wählen Sie die von Ihnen gewünschten Sitze aus und klicken Sie im Anschluss auf den Button "In den Warenkorb".