Diese Website verwendet Cookies, um bestimmte Funktionen zu ermöglichen und das Angebot zu verbessern. Indem Sie hier fortfahren, stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung Ich stimme zu

Anton Bruckner Messe f-Moll

Der Vorverkauf wurde beendet. Karten erhalten Sie am Veranstaltungstag an der Abendkasse Leitung: KMD Hauke Ramm Sopran: Siri Thornhill Alt: Nicole Pieper Tenor: Markus Brutscher Bass: Martin Berner Stadtkantorei Stade Kammersinfonie Bremen...

Stadtkantorei Stade

Der Vorverkauf wurde beendet. Karten erhalten Sie am Veranstaltungstag an der Abendkasse

Leitung: KMD Hauke Ramm
Sopran: Siri Thornhill
Alt: Nicole Pieper
Tenor: Markus Brutscher
Bass: Martin Berner
Stadtkantorei Stade
Kammersinfonie Bremen

Sinfonische Klänge, hohe Chorkunst und maximaler Ausdruck, diese Elemente finden sich in der Messvertonung f-moll von Anton Bruckner.

H.-M. BertramDamit testete der Österreicher 1868 die Grenzen des damals musikalisch Machbaren aus. Noch als Linzer Domorganist schloss Bruckner das Werk ab, danach widmete er sich vor allem der Gattung der Sinfonie in Wien. Viele Elemente davon finden sich schon in der f-moll-Messe.

In der Messvertonung gibt es starke Kontraste in der Lautstärke, fast alle Klangfarben eines großen Sinfonieorchesters setzt Bruckner ein. 

Bruckner war zeitlebens tief gläubig und schaffte es wie nur wenige Komponisten seiner Generation, zentrale Glaubensinhalte eindrucksvoll in Musik zu setzen.

Veranstalter: Kirchengemeinde St. Wilhadi, Kirchenbüro, Löffelstr. 2, 21682 Stade

Die Veranstaltung findet in der Kirche St. Wilhadi, Wilhadi Kirchhof 11 statt!