Diese Website verwendet Cookies, um bestimmte Funktionen zu ermöglichen und das Angebot zu verbessern. Indem Sie hier fortfahren, stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung Ich stimme zu

Matinee des Förderkreises

Das Neujahrskonzert vom Stader Förderkreis im Stadeum zur Förderung von Kunst und Kultur e.V. ist mittlerweile ein musikalischer Geheimtipp. Bei der diesjährigen Matinee wird der junge, aus Japan stammende Pianist Kenichiro Kojima glänzen,...

Der Förderkreis lädt ein zum musikalischen Jahresauftakt

Das Neujahrskonzert vom Stader Förderkreis im Stadeum zur Förderung von Kunst und Kultur e.V. ist mittlerweile ein musikalischer Geheimtipp.

Kenichiro KojimaBei der diesjährigen Matinee wird der junge, aus Japan stammende Pianist Kenichiro Kojima glänzen, der gerade sein Klavierstudium an der Hochschule für Musik und Theater bei Prof. Stepan Simonian in Hamburg mit seinem Master-Konzert in der Laeiszhalle abgeschlossen hat. Das Ungewöhnliche an seinem schon mehrfach ausgezeichneten Klavierspiel ist, dass er seit 2015 krankheitsbedingt seine Klavierprogramme nur mit der linken Hand einspielt. 

Der Eintritt ist frei. Spenden für die Jugendförderung des Vereins werden gern entgegen genommen.

Veranstalter: Stader Förderkreis im Stadeum zur Förderung von Kunst und Kultur e.V.

Um Anmeldung wird gebeten unter Tel. 04141/4091-15 oder pohl@stadeum.de