Diese Website verwendet Cookies, um bestimmte Funktionen zu ermöglichen und das Angebot zu verbessern. Indem Sie hier fortfahren, stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung Ich stimme zu

Heinz Strunk: Ein Sommer in Niendorf

Dieser Mann bedarf keiner weiteren Vorstellung: Der gebürtige Hamburger Heinz Strunk ist Schriftsteller, Musiker und Schauspieler. Pünktlich zum heißen Herbst liest er am 7. Oktober auf der STA-DEUM-Bühne aus seinem aktuellen...

Autoren-Lesung seines neuesten Romans

Dieser Mann bedarf keiner weiteren Vorstellung: Der gebürtige Hamburger Heinz Strunk ist Schriftsteller, Musiker und Schauspieler. Pünktlich zum heißen Herbst liest er am 7. Oktober auf der STA-DEUM-Bühne aus seinem aktuellen Nr.1-Bestseller-Roman „Ein Sommer in Niendorf“, der auch für den Deutschen Buchpreis nominiert ist.

D. Dirksen„Ein Sommer in Niendorf“ erzählt eine Art norddeutsches »Tod in Venedig«, nur sind die Verlockungen weniger feiner Art als seinerzeit beim Kollegen aus Lübeck. Roth, ein promovierter Jurist, der sich vor der Übernahme einer neuen Arbeit für drei Monate nach Niendorf, Timmendorfer Strand, in ein Ferienapartment zurückzieht, um dort sowohl auszuspannen als auch die Tonbandaufzeichnungen seines verstorbenen Vaters für eine Familienchronik belletristisch auszuwerten, versackt dort trotz oder wegen bester Vorsätze, ein normales, halbwegs diszipliniertes und produktives Leben zu führen. Er sieht sich schon als den neuen Thomas Mann, aber da begegnet er Breda, Apartmentverwalter und Spirituosenladenbetreiber in unheilvoller Personalunion, der Roth mit seiner Freundin in eine Art abstruse Ménage-à-trois hineinzieht...

Heinz Strunk hat zwar viele Namen, doch egal ob als Mathias Halfpape, wie er eigentlich heißt, Heinz Strunk oder Jürgen Dose, wo der Entertainer auftaucht, da ist der Spaß nicht weit. Seine Bücher sind Bestseller, seine Hörspiele preisgekrönt und auch auf der Bühne steht das Talent des Tau-sendsassas außer Frage.

Heinz Strunk ist Gründungsmitglied des Humoristentrios Studio Braun und hatte auf VIVA eine eigene Fernseh-Show. Sein Debut "Fleisch ist mein Gemüse" verkaufte sich mehr als eine halbe Million Mal.

Veranstalter: STADEUM Kultur- und Tagungszentrum


Hier geht's zur Platzwahl

Plätze wählen

Ihre Karten – Klicken Sie einfach auf die freien Plätze, um Ihre Auswahl zu treffen. Um die Karten zu kaufen, klicken Sie auf "zur Kasse".

Sitzplatzbelegung

Farbänderung bei Sitzwahl
  • frei
  • ausgewählt
  • im Warenkorb
  • belegt

Ihre Preisauswahl

Normalpreis
  • 22,00 €
Bühne
Leider ist unser Buchungssystem zur Zeit nicht erreichbar.
Bitte probieren sie es später noch einmal.

Ihre Karten

Alle grün markierten Sitze stellen die freien Plätze dar. Wählen Sie die von Ihnen gewünschten Sitze aus und klicken Sie im Anschluss auf den Button "In den Warenkorb".