Diese Website verwendet Cookies, um bestimmte Funktionen zu ermöglichen und das Angebot zu verbessern. Indem Sie hier fortfahren, stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung Ich stimme zu

Schauspiel

Das Mädl aus der Vorstadt

Posse mit Gesang von Johann Nepomuk Nestroy

Sonntag 18.08.2019 19:00 Uhr

Der Vorverkauf ist beendet. Sie bekommen noch Eintrittskarten ab 18.00 Uhr an der Abendkasse!Open Air im Johanniskloster-Innenhof.  Leichtfüßige und begeisternde Aufführung vom Münchner Sommertheater. Mit Liedern und in der Regie von Ulrike Dissmann. „Das Mädl aus der Vorstadt“ von Johann Nepomuk Nestroy ist ein herrliches Wiener Stückl, das neben allerleiamourösenVerwicklungen auch ein bissl Kriminalstück ist und nicht zuletzt eine Ode an den Wiener Schmäh und seine Lebensweisheit.   Frau von Erbsenstein,...


Vincent will Meer

Von Florian David Fitz

Mittwoch 02.10.2019 19:45 Uhr

Das Theaterstück nach dem gleichnamigen Film. Eine Aufführung der Hamburger Kammerspiele. Regie: Ralph Bridle Es war der letzte Wunsch von Vincents Mutter: Noch einmal ans Meer. Deshalb ist Vincent jetzt fest entschlossen, zumindest ihre Asche an die italienische Küste zu bringen. Doch zuerst muss er aus der psychiatrischen Klinik ausbrechen, in die ihn sein Vater eingewiesen hat. Dieser steckt als aufstrebender Lokalpolitiker mitten im Wahlkampf und ein erwachsener Sohn mit Tourette-Syndrom passt nicht zum Bild des erfolgreichen...


Jugend ohne Gott

Schauspiel nach dem Roman von Ödön von Horváth

Donnerstag 07.11.2019 19:45 Uhr

Eine Aufführung des Theater für Niedersachsen, Hildesheim, Regie: Alice Asper Der 1937 entstandene Roman des österreichisch-ungarischen Schriftstellers Ödön von Horváth spielt im nationalsozialistischen Deutschland der 30er Jahre. Ein Lehrer an einem Gymnasium muss unter Verleugnung seiner humanistischen Ideale die Jugend „moralisch zum Krieg“ erziehen. Seine Schüler werden ihm fremd, denn sie scheinen sich mit dem neuen System arrangiert zu haben. Als in einem vormilitärischen Ausbildungslager ein Schüler ermordet wird,...


Die Feuerzangenbowle

Silvester im STADEUM

Dienstag 31.12.2019 20:00 Uhr

Passend zum Jahresende holt das STADEUM das Stück nach dem Kultfilm und dem Roman von Heinrich Spoerl auf die Bühne: "Das Schönste im Leben", resümiert die Herrenrunde um den jungen Schriftsteller Dr. Pfeiffer, "war die Gymnasiastenzeit". Doch Pfeiffer hatte Privatunterricht, war nie auf dem Pennal, kennt weder Pauker noch die Streiche, die man ihnen spielt, ist "überhaupt kein Mensch, sozusagen". Eine Schnapsidee: Die gute alte Zeit soll auferstehen, und man holt das Versäumte nach. Als "Pfeiffer mit drei f" wird er in...


Walter Sittler

Als ich ein kleiner Junge war

Sonntag 19.01.2020 18:00 Uhr

Prämierte Bühnenbearbeitung von Erich Kästners Autobiografie mit Live-Musik. Regie: Martin Mühleis Der beliebte Fernsehschauspieler Walter Sittler spielt den großen Autoren Erich Kästner auf der Grundlage seines 1957 erschienenen autobiografischen Kinderbuches „Als ich ein kleiner Junge war“. Aus immer wiederkehrenden Erzählphasen wachsen, begleitet von sechs Musikern, kleine Szenen. Während der Schriftsteller mit den Augen eines Erwachsenen und dem Herzen eines Kindes aus dem Füllhorn seiner Erinnerungen zu erzählen beginnt,...


King Charles III

Drama von Mike Bartlett

Donnerstag 27.02.2020 19:45 Uhr

Aufgeführt von der Bremer Shakespeare Company In seinem 2014 in London uraufgeführtem Stück, das die Bremer Shakespeare Company 2017 als deutsche Erstaufführung auf die Bühne brachte, wirft der englische Dramatiker Mike Bartlett einen Blick in die Zukunft. Das Unvermeidliche ist geschehen: Queen Elizabeth II hat das Zeitliche gesegnet und ihr Sohn soll zum König gekrönt zu werden: Charles III. Der neue Monarch beschränkt sich aber nicht nur darauf zu repräsentieren, sondern greift aktiv in die Politik ein – mit katastrophalen...


Lehman Brothers

Aufstieg und Fall einer Dynastie

Samstag 21.03.2020 19:45 Uhr

Prämiertes Schauspiel von Stefano Massini. Eine Aufführung vom a.gon Theater GmbH München, Inszenierung: Johannes Pfeifer 2008 meldet die amerikanische Investmentbank Lehman Brothers Insolvenz an. Der größte Unternehmenscrash in der Geschichte der USA erschüttert weltweit die Finanzmärkte. Der Name Lehman wird zum Symbol eines ungezügelten, dem Untergang geweihten Kapitalismus. Vorausgegangen ist eine 150-jährige Firmengeschichte, die mit der Emigration dreier Brüder aus einem Dorf bei Würzburg beginnt. Das Stück erzählt vom...


Willkommen bei den Hartmanns

Komödie nach dem Film von Simon Verhoeven

Donnerstag 07.05.2020 19:45 Uhr

Mit Antje Lewald, Steffen Gräbner u.a. Eine Aufführung des Tournee-Theater Thespiskarren, Bühnenfassung und Regie: Michael Bleiziffer Nach dem Besuch eines Flüchtlingsheims beschließt Angelika Hartmann, pensionierte Lehrerin und frustrierte Ehefrau auf der Suche nach einer sinnvollen Beschäftigung, gegen den Willen ihres Mannes Richard, Oberarzt in der späten Midlife-Crisis, den Asylsuchenden Diallo aus Westafrika bei sich zu Hause aufzunehmen. Mit dieser Entscheidung sorgt sie für ein katastrophales Durcheinander in ihrer...