Diese Website verwendet Cookies, um bestimmte Funktionen zu ermöglichen und das Angebot zu verbessern. Indem Sie hier fortfahren, stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung Ich stimme zu

Good Morning, Boys and Girls

Das Theaterstück der vielfach preisgekrönten Schriftstellerin Juli Zeh dreht sich poetisch und einfühlsam um das Thema Amoklauf an Schulen. Winnenden, Erfurt, Columbine... Er wird noch mehr Fassungslosigkeit auslösen. Jens aka 'Cold' hat...

Jugendstück der preisgekrönten Schriftstellerin Juli Zeh

Das Theaterstück der vielfach preisgekrönten Schriftstellerin Juli Zeh dreht sich poetisch und einfühlsam um das Thema Amoklauf an Schulen.

Volker BeushausenWinnenden, Erfurt, Columbine... Er wird noch mehr Fassungslosigkeit auslösen. Jens aka 'Cold' hat sich die 15 Minuten Ruhm bis ins kleinste Detail ausgemalt und alles akribisch geplant. Doch die Begegnung mit seiner Mitschülerin Susanne ändert alles. Juli Zeh verknüpft geschickt Realität und Fiktion, dass es dem Publikum schwerfällt, die Wahrheit von Vorurteilen zu unterscheiden.

Juli Zeh, Jahrgang 1974, ist eine der erfolgreichsten deutschen Schriftstellerinnen ihrer Generation. Sie studierte zunächst Jura, Europa- und Völkerrecht. Schon ihr Debütroman „Adler und Engel“ wurde zu einem Welterfolg und in 35 Sprachen übersetzt. „Good Morning, Boys and Girls“ ist eine Auftragsarbeit für das Düsseldorfer Schauspiel.

Die Veranstaltung findet auf der Halepaghen-Bühne, Konopkastraße 5 in Buxtehude statt!

Für Klasse 9 - 13
Dauer: 70 Minuten ohne Pause

Veranstalter: STADEUM Kultur- und Tagungszentrum
In Zusammenarbeit mit dem Kulturbüro Buxtehude

Westfälisches Landestheater
Regie: Ralf Ebeling
Mit: Adrian Kraege, Sabrina Sauer u.a.

 + Kartenbestellformular Partnerschulen
+ Kartenbestellformular Schulen

+ Materialmappe