Diese Website verwendet Cookies, um bestimmte Funktionen zu ermöglichen und das Angebot zu verbessern. Indem Sie hier fortfahren, stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung Ich stimme zu

STADEUM Card 25

Mehr erleben und weniger bezahlen. Mit der neuen STADEUM Card 25 erhalten Sie 25% Rabatt auf alle hier aufgeführten Veranstaltungen.

Die STADEUM Card 25 - mehr erleben und weniger bezahlen.

Als STADEUM Card 25 Inhaber erhalten Sie 25% Rabatt auf die unten aufgeführten Veranstaltungen - und das für nur 15,00 Euro. Beim Einlass zur Veranstaltung benötigen Sie zu ihrem ermäßigten Ticket Ihre persönliche STADEUM Card 25 die Sie hier bestellen können. 

  • 25% Rabatt auf ausgewählte Veranstaltungen
  • Die Veranstaltungsauswahl wird während der Spielzeit ständig erweitert
  • Buchen Sie die Tickets direkt über das Internet (wählen sie einfach den STADEUM-Card 25 Preis beim buchen aus), am Telefon, im STADEUM oder Ticket-Point
  • Besuchen Sie so viele Veranstaltungen, wie Sie möchten

Bestellen Sie Ihre STADEUM Card 25 ganz einfach

  • per Telefon unter 04141 40 91 20
  • per Mail an info@stadeum.de
Nichts verpassen!
Was kostet eine STADEUM Card 25
  • Die STADEUM Card 25 kostet einmalig 15,00 Euro je Spielzeit
Gültigkeit / Kündigung
  • Die STADEUM Card ist vom 01.08. bis zum 31.07. des Folgejahres gültig und verlängert sich automatisch für das nächste Jahr, wenn Sie nicht bis zum 20.05 eines Jahres gekündigt wird.
Übertragbarkeit:
  • Die Karte ist personalisiert und nicht übertragbar.
  • Pro rabattierte Eintrittskarte je Veranstaltung ist eine gültige STADEUM Card 25 vorzuzeigen
Identifikation beim Einlass:
Zeigen Sie bei der Einlasskontrolle zur Veranstaltung bitte immer unaufgefordert zu Ihrer Eintrittskarte auch Ihre zu diesem Zeitpunkt gültige STADEUM Card 25 vor. Dies ist vor allem bei Veranstaltungen, deren Vorverkaufsbeginn bereits in der vorherigen Spielzeit begonnen hat, wichtig. Sollten Sie nicht im Besitz einer gültigen STADEUM Card 25 sein, muss an der Abendkasse der Unterschiedsbetrag zum Normalpreis aufgezahlt werden oder eine neue STADEUM Card erworben werden.
Sollten Sie einmal verhindert sein
Bei Verhinderung können Sie rabattierte Eintrittskarten an eine andere Person weitergeben, die auch im Besitz einer STADEUM Card 25 ist.
Kombinierbarkeit von Rabatten
Die Vorteile der STADEUM Card 25 sind nicht mit anderen Aktionen, Ermäßigungen oder Rabatten kombinierbar.

Haben Sie noch Fragen?
Rufen Sie uns gerne an. Frau Kathrin Brandt-Kreczmann berät Sie gerne unter 04141 40 91 20 

Wir bedanken uns bei unserem Kooperationspartner Volksbank

Jugend ohne Gott

Schauspiel nach dem Roman von Ödön von Horváth

Donnerstag 07.11.2019 19:45 Uhr

Eine Aufführung des Theater für Niedersachsen, Hildesheim, Regie: Alice Asper Der 1937 entstandene Roman des österreichisch-ungarischen Schriftstellers Ödön von Horváth spielt im nationalsozialistischen Deutschland der 30er Jahre. Ein Lehrer an einem Gymnasium muss unter Verleugnung seiner humanistischen Ideale die Jugend „moralisch zum Krieg“ erziehen. Seine Schüler werden ihm fremd, denn sie scheinen sich mit dem neuen System arrangiert zu haben. Als in einem vormilitärischen Ausbildungslager ein Schüler ermordet wird,...


Dramatische Brücke über drei Jahrhunderte

Radio-Sinfonieorchester Bratislava

Dienstag 12.11.2019 19:45 Uhr

Solist: Noé Inui (Violine) Leitung: Gudni A. Emilsson Ludwig van Beethoven – Coriolan-Ouvertüre c-Moll op. 62 Karl Klingler – Konzert für Violine und Orchester E-Dur Peter I. Tschaikowsky – Symphonie Nr. 6 h-Moll op. 74 Pathétique Unter der Leitung des isländischen Dirigenten Gudni A. Emilsson eröffnet das Radio-Sinfonieorchester Bratislava den Konzertabend, der Kompositionen aus drei Jahrhunderten umfasst, mit der 1807 entstandenen Coriolan-Ouvertüre c-moll op. 62 von Ludwig van Beethoven. Es folgt das einhundert Jahre...


Wildes Holz

Virtuose Show in der Besetzung Blockflöte, Gitarre und Kontrabass

Mittwoch 13.11.2019 19:45 Uhr

Von „Walk on the Wild Side“ bis „Highway to Hell“.  Blockflötensound im neuen Gewand. Den drei Musikern von Wildes Holz gelingt das Kunststück, die Blockflöte von ihrem Image kindlichen Musikmartyriums zu befreien. Sie bewegen sich zwischen Rock und Jazz, Balladen und Kinderliedern und schaffen etwas ganz Eigenes, den dichten, mitreißenden Holz-Sound: Brillant ineinandergreifende Gitarren- und Kontrabasslinien, verblüffende Wechsel von Tempo und Stimmung und meisterhafte Improvisation. Tobias Reisige begeistert mit einer...


Fabian

Nach dem Roman von Erich Kästner

Montag 18.11.2019 19:45 Uhr

„Die Geschichte eines Moralisten“. Eine Aufführung vom Stadttheater Wilhelmshaven Berlin kurz vor Hitlers Machtergreifung. Hier flaniert Dr. Jakob Fabian – Werbetexter und zutiefst überzeugter Moralist – Ende der 1920er Jahre durch die Straßen. Während die Mehrheit der Berliner tagsüber in unterbezahlten Jobs schuftet, tauschen zugezogene Glückssucher ihre Verdrossenheit des Nachts gegen exzessiven Lebenshunger ein. Auch der zynische Fabian kann sich dem bunten Treiben nicht entziehen. Zumindest so lange, bis ihn ein...


Best of Poetry Slam

Herzlich Willkommen in DEINEM Kopf

Mittwoch 27.11.2019 19:45 Uhr

Bei dem modernen Dichterwettstreit treten fünf Top-Poeten gegeneinander an, damit das Publikum den oder die Beste unter ihnen ermittelt. Moderiert wird der Abend von einem beliebten Slam-Moderator, präsentiert von Kampf der Künste. Die Slammer dieser Republik füllen inzwischen Hallen, manchmal ganze Stadien. Sie sind längst keine Nische mehr. Sie jonglieren mit wilden Ideen, ihr Rhythmus ein Beat aus Sätzen, ihre Geschichten ein Feuerwerk aus Wortschätzen, sie rennen durch Gehörgänge und zünden Köpfe an, jeder von ihnen rast mit...


Marias Testament

Deutschprachige Erstaufführung mit Nicole Heesters

Mittwoch 04.12.2019 20:00 Uhr

Eine Aufführung der Hamburger Kammerspiele, Regie: Elmar Goerden. In Zusammenarbeit mit dem Kulturbüro Buxtehude.  Das Stück „Marias Testament“ des irischen Schriftstellers Colm Tóibín ist die Geschichte einer Frau, die nicht verstehen will, weshalb ihr Sohn sich von ihr abwandte, und die auch nicht an den christlichen Gott glaubt. Durch ihre Augen eröffnet der Autor einen völlig neuen Blick auf das Christentum und erschafft ein ungeahnt menschliches Porträt einer Maria, die keine Ikone sein will. Eine Mutter erzählt die...


Bidlah Buh - Weihnachts Special

Musik-Comedy zum Weihnachtsfest

Donnerstag 05.12.2019 19:45 Uhr

„Advent, Advent, der Kaktus brennt…“ Wenn sich die drei ungleichen Brüder Hans Torge, Ole und Frederick zum „Fest der Liebe“ treffen, gerät die Adventszeit zu einer rasanten und aberwitzigen Schlittenfahrt durch das weihnachtliche Liedgut. Die Hamburger Jungs präsentieren sich unter anderem als klassischer Knabenchor oder Blockflöten-Terzett, verblüffen mit einer spritzigen Stepp-Einlage zu Bing Crosbys „Santa Claus Is Coming To Town“ und zelebrieren den weihnachtlichen Festschmaus als virtuose Performance auf Tellern...


Floh im Ohr

Rasante Verwechslungskomödie

Freitag 13.12.2019 19:45 Uhr

Mit Kalle Pohl u.a. Eine Aufführung der Landesbühne Rheinland-Pfalz GmbH Für die Verwechslungskomödie mit Tiefgang aus der Feder des Meisters der französischen Komödie eine kurze Inhaltsangabe zu machen, scheint ein Ding der Unmöglichkeit. Zu turbulent überschlagen sich die Ereignisse: Madame Chandebise hat den Floh ins Ohr gesetzt bekommen, ihr Mann sei untreu. Mit der Post kamen seine Hosenträger – abgesandt aus einem schlüpfrigen Hotel. Um ihn zu überführen, unterzieht sie ihn nun einem Treuetest in eben diesem Hotel,...


Vier Stern Stunden

Brandneue Komödie von Daniel Glattauer

Donnerstag 09.01.2020 19:45 Uhr

Mit Günther Maria Halmer, Janina Hartwig u.a. Eine Produktion der Komödie im Bayerischen Hof München Ein Hotel, zwei Frauen, zwei Männer: Mit „Vier Stern Stunden“ landet der österreichische Autor Daniel Glattauer, Verfasser von „Gut gegen Nordwind“ und „Die Wunderübung“, einen neuen Komödien-Coup. In einem Vier-Sterne-Hotel, das schon bessere Tage gesehen hat, trifft ein berühmter Schriftsteller, dessen Stern auch schon mal heller leuchtete, auf eine geheimnisvolle Burka-Trägerin, eine ehrgeizige...