Diese Website verwendet Cookies, um bestimmte Funktionen zu ermöglichen und das Angebot zu verbessern. Indem Sie hier fortfahren, stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung Ich stimme zu

Klassik Abo

Sechs Philharmonische Konzerte

Bestellen Sie gleich hier Ihr Abonnement

zum Preis von 180,- PG1 / 168,- PG2 / 156,- PG3 / 141,- PG4

Die drei Tenöre 2.0

Verlegt auf Freitag, 3. September 2021

Freitag 28.08.2020 19:15 Uhr

Das Konzert wird in das Holk Festival 2021 verlegt. Unsere Abonnenten werden gesondert informiert. Eine Kartenrückgabe ist möglich. Dazu nutzen Sie bitte das Kartenrückgabeformular (Link). Solisten: Drei Tenöre Leitung: Generalmusikdirektor Marc Niemann Das Philharmonische Orchester Bremerhaven wird das Holk Kulturfestival 2020 mit einem festlichen Galaabend eröffnen und damit die Besucherinnen und Besucher des STADEUM auf besondere Weise in der neuen Saison willkommen heißen.  Denn wer erinnert sich nicht an das...


Emotionen

Philharmonisches Orchester Bremerhaven

Donnerstag 14.01.2021 19:45 Uhr

Gewidmet ist dieser Abend dem größten aller Gefühle: der Liebe. Vor allem die tragisch scheiternde Liebe inspirierte zu den ergreifendsten Werken. Davon sollen drei beeindruckende Beispiele erklingen. Der unnachahmliche Klangfarbenmaler Hector Berlioz bringt die Vergeblichkeit in der „Scène d’amour“ seiner monumentalen Symphonie „Roméo et Juliette“ in sehnenden Seufzern zum Klingen. Dem Violinkonzert „The Butterfly Lovers“ von Chen Gang und He Zhanhao liegt ebenfalls eine tragisch endende Geschichte zweier Liebender...


Wunschkonzert

Philharmonisches Orchester Bremerhaven

Mittwoch 24.02.2021 19:45 Uhr

Den Neugierigen überraschen – das schafft die Musik von Mauro Montalbetti, einem der führenden zeitgenössischen Komponisten aus Italien. Dessen „Era luce di mare“ eröffnet das Konzerterlebnis der besonderen Art. Erklingt im ersten Teil des Abends dazu noch Edvard Griegs Klavierkonzert a-Moll op. 16 aus dem Jahre 1868, darf das Publikum nach der Pause mitgestalten. Drei großartige romantische Symphonien stehen zur Wahl: 1. Peter Tschaikowskys Symphonie Nr. 2 c-Moll op. 17 mit ihren volkstümlich-russisch/ukrainischen Liedzitaten,...


Russische Seele

Liepāja Symphony Orchestra

Dienstag 20.04.2021 19:45 Uhr

Im Zentrum des Abends stehen Temperament und Tiefe russischer Symphonik. Als spannende Farbtupfer dazwischen: die Werke von Schumann, Paganini oder Brahms. Zu hören ist die Ouvertüre der Oper „Ruslan und Ludmilla“ (1842) von Michail Glinka, dem Begründer der russischen Nationaloper. Sie ist der heute noch bekannteste Teil des von Alexander Puschkins inspirierten Werkes. Als Höhepunkt des Konzertabends darf anlässlich des 130. Geburtstages von Sergej Prokofjew dessen Violinkonzert g-Moll op. 63 erklingen. Komponiert wurde es 1935...


Frühlingszauber

Philharmonisches Orchester Bremerhaven

Mittwoch 12.05.2021 19:45 Uhr

Frühling, Aufbruch! Ihm gewidmet, ist dieses Konzertprogramm mit Werken rund um Hoffnung, Rausch und Neubeginn. Musikalischer Aufbruch von Paris bis Buenos Aires Wie jedem Anfang ein Zauber innewohnt, nimmt das kurze „D’un matin du Printemps“ der mit 24 Jahren verstorbenen Lili Boulanger sofort gefangen. Ihr Talent, gefördert im Paris der Jahrhundertwende mit Gabriel Fauré oder Maurice Ravel als Lehrmeister, weckte früh hohe Erwartungen. Faszinierende Einblicke in den kontrastreichen Jahresablauf Südamerikas gewähren...