Schauspiel

EVOLUTION

Donnerstag 24.08.2017 21:00 Uhr
Open-Air-Spektakel

Holk Kulturfestival  Naturbühne am STADEUM Bild- und tongewaltige Aufführung der Theaterschmiede - onTour an den Wasserbecken beim STADEUM. Vor fünf Milliarden Jahren nahm alles auf unserem Planeten seinen Anfang im Wasser, entwickelte sich und der Mensch formte sich, gestaltete seine Umwelt mit seiner Intelligenz und dem Drang nach Fortschritt. Was war, was wurde, was ist und...

Online buchen

Oh Alpenglühn

Freitag 25.08.2017 19:45 Uhr
Open Air in der Festung Grauerort

Holk Kulturfestival  Glamour, Gaudi und Gesang – das Original aus dem Schmidt Theater Hamburg Mit Carolin Fortenbacher und Nik Breidenbach. Sie, ein erfolgreicher, bisweilen divenhafter, aber liebenswerter Musicalstar, wird verfolgt: von ihrem hysterischen Manager, von Presse und Produzenten und von ihrem Ehemann, einem Chirurgen, der am liebsten vor jungen Krankenschwestern...

Online buchen

Der zerbrochene Krug

Samstag 26.08.2017 19:00 Uhr
Musikalisch beschwingte Inszenierung

Holk Kulturfestival Open-Air-Theater im Innenhof des Johannisklosters in Stade. Ein Krug ist zerbrochen. Dorfrichter Adam hat über die Sache zu Gericht zu sitzen. Er hatte jedoch eine unruhige Nacht und ist in einem schlechten Zustand. Von einem Sturz hat er üble Verletzungen zu beklagen und seine richterliche Perücke ist nicht aufzufinden. Am liebsten würde er die Verhandlung...

Online buchen

Das Phantom von Opa

Sonntag 27.08.2017 15:00 Uhr
Der total verrückte Musicalspaß für die ganze Familie - für Kinder ab 5 Jahren

Holk Kulturfestival Von und mit Christian Berg. Opa ist tot! Die Webbers, seine Familie, sind alles andere als traurig, denn Opa hat als berühmter Opernsänger eine Menge Vermögen hinterlassen. Sie wähnen sich schon im Jet-Set-Leben. Also Opa beerdigen, seine Katze Glitzerbella im Tierheim entsorgen und nix wie hin zur Testamentseröffnung. Die Webbers haben tatsächlich ein...

Online buchen

Tod eines Handlungsreisenden

Samstag 21.10.2017 19:45 Uhr
Drama mit Helmut Zierl

Drama in zwei Akten und einem Requiem von Arthur Miller. Eindrucksvolle Aufführung vom Euro-Studio Landgraf. Der kleine Vertreter Willy Loman wird nach einem zermürbenden Berufsleben entlassen. Seiner Familie ist der verschuldete Handlungsreisende längst entfremdet. Auch seine beiden Söhne, denen Loman das Streben nach materiellem Erfolg als einzigen Weg zum Glück eingeimpft hat, haben...

weitere Info's

Josef und Maria

Donnerstag 16.11.2017 19:45 Uhr
Mit Jutta Speidel und August Schmölzer

Ein Spiel von Peter Turrini. Anrührende Produktion der Komödie im Bayerischen Hof München. Betriebsschlussim Kaufhaus am Weihnachtsabend. Eine aufgetakelte Dame betritt den Personalraum und legt die elegante äußere Schale ab. Maria ist hier, um sauberzumachen, sie ist Aushilfsputzfrau. Josef kommt dazu. Er ist Wachmann und froh, einen Menschen zu finden in der Einsamkeit dieser Nacht....

weitere Info's

Wie im Himmel

Freitag 08.12.2017 19:45 Uhr
Schauspiel mit Musik von Kay Pollak

Mitreißende Aufführung vom Altonaer Theater Hamburg. Der schwedisch-dänische Musikfilm „Wie im Himmel“ war bei der Oscarverleihung 2005 als bester fremdsprachiger Film nominiert. Der Regisseur und Drehbuchautor Kay Pollak adaptierte seinen Film als Schauspiel mit Musik auch für das Theater. Das Altonaer Theater zeigt die mitreißende Bühnenadaption, die im Juli 2015 Premiere...

weitere Info's

Ein Mord wird angekündigt

Samstag 20.01.2018 19:45 Uhr
Kriminalstück von Agatha Christie

Packende Aufführung vom Berliner Kriminal Theater. Drei entzückende, schrullige alte Tanten erfahren durch eine Annonce in der Zeitung, dass in ihrem Haus ein Mord stattfinden soll. Die neugierige Anteilnahme der Nachbarn nimmt mehr und mehr voyeuristische Züge an. Glücklicherweise nimmt sich Miss Marple des Falles an, aber auch sie kann nicht verhindern, dass nach einem Stromausfall die...

weitere Info's

Das Fest

Mittwoch 31.01.2018 19:45 Uhr
Familiendrama mit Gustav Peter Wöhler

Der Hotelier Helge Klingenfeldt-Hansen feiert seinen 60. Geburtstag auf dem Familiensitz. Kurz vor Beginn der Feier treffen in dem Hotel seine drei Kinder Christian, Michael und Helene auf drei sehr unterschiedliche Arten ein. Die Stimmung scheint hin- und hergerissen zwischen Wiedersehensfreude, den persönlichen Differenzen der einzelnen Protagonisten und der Trauer über den Selbstmord von...

weitere Info's