Diese Website verwendet Cookies, um bestimmte Funktionen zu ermöglichen und das Angebot zu verbessern. Indem Sie hier fortfahren, stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung Ich stimme zu

Philharmonisches Orchester Bremerhaven

Violinsolist: Preisträger Joseph Joachim Violinwettbewerb Hannover (Leonard Fu, Schleswig-Holstein) Leitung: Ektoras Tartanis Sergej Prokofjew - Symphonie Nr. 1 D-Dur op. 25 („Symphonie classique“) Felix Mendelssohn Bartholdy –...

Sergej Prokofjew, Felix Mendelssohn Bartholdy, Dmitri Schastakowitsch

Violinsolist: Preisträger Joseph Joachim Violinwettbewerb Hannover (Leonard Fu, Schleswig-Holstein)
Leitung: Ektoras Tartanis
Sergej Prokofjew - Symphonie Nr. 1 D-Dur op. 25 („Symphonie classique“)
Felix Mendelssohn Bartholdy – Violinkonzert e-moll op. 64
Dmitri Schostakowitsch - Symphonie Nr. 9 Es-dur op. 70

Boris Rostami-RabeltDer Violinsolist für das Konzert steht inzwischen fest. Es ist Leonard Fu aus Quickborn, 5. Preisträger des 10. Internationalen Joseph Joachim Violinwettbewerbs 2018 in Hannover.

1997 in Kiel geboren, begann Leonard Fu seine musikalische Ausbildung im Alter von vier Jahren am Klavier, im Alter von sieben Jahren erhielt er Violinunterricht und wurde Jungstudent an der Hochschule für Musik, Theater und Medien in Hannover sowie später an der Hochschule für Musik und Theater in Hamburg. Inzwischen studiert er bei Prof. Donald Weilerstein am New England Conservatory of Music in Boston, USA.

Fu war bereits Preisträger verschiedener nationaler und internationaler Wettbewerbe wie beispielsweise 2013 bei " Jugend musiziert", beim "32. International Violin Competition Rodolfo Lipizer" im italienischen Goriza, 2014 beim Tonali14 Grand Prix in Hamburg. Zu seinen bisherigen Kammermusikpartnern gehörten u.a. Manuel Fischer-Dieskau, Nimrod Guez, Gregor Horsch, Jean-Michel Fonteneau, Michael Kannen, Nicholas Mann sowie Vivian Weilerstein. Leonard Fu trat bereits auf der ganzen Welt, u.a. in Europa, Russland, China und den USA auf und spielte in renommierten Sälen wie der Hamburger Laeiszhalle, der Elbphilharmonie, dem Marinsky Theater und als Solist mit renommierten Orchestern wie den Hamburger Symphonikern, der Deutschen Kammerphilharmonie Bremen und der NDR Radiophilharmonie.

Der Joseph Joachim Violinwettbewerb wird von der Stiftung Niedersachsen seit 1991 alle drei Jahre in Hannover zu Ehren des berühmten Geigenvirtuosen, Komponisten und Musikpädagogen Joseph Joachim durchgeführt, der von 1852 bis 1866 als Konzertmeister, später Konzertdirektor, Solist und Vertrauter am Hofe König Georgs V. tätig war. Der Wettbewerb richtet sich an junge Talente zwischen 16 und 27 Jahren. Mitte Oktober finden die Vorrunden statt und am 27. Oktober geben die Preisträger ein Galakonzert. Als Gewinne locken Geldpreise sowie für den Sieger eine CD-Produktion und Debütkonzerte mit Orchestern und Ensembles von internationalem Rang.

Um 18:45 Uhr laden wir Sie herzlich zur kostenlosen Einführung in der Konferenzzone ein.

Veranstalter: STADEUM Kultur- und Tagungszentrum GmbH & Co. Betriebs KG


Hier geht's zur Platzwahl

Plätze wählen

Ihre Karten – Klicken Sie einfach auf die freien Plätze, um Ihre Auswahl zu treffen. Um die Karten zu kaufen, klicken Sie auf "zur Kasse".

Sitzplatzbelegung

Farbänderung bei Sitzwahl
  • frei
  • ausgewählt
  • im Warenkorb
  • belegt
Jetzt 25% Rabatt sichern!

Ihre Preisauswahl

Normalpreis
  • 42,20 €
  • 39,45 €
  • 37,25 €
  • 33,95 €
  • 21,85 €
STADEUM Card 25
  • 31,65 €
  • 29,58 €
  • 27,93 €
  • 25,46 €
  • 16,38 €
Bühne
Leider ist unser Buchungssystem zur Zeit nicht erreichbar.
Bitte probieren sie es später noch einmal.

Ihre Karten

Alle grün markierten Sitze stellen die freien Plätze dar. Wählen Sie die von Ihnen gewünschten Sitze aus und klicken Sie im Anschluss auf den Button "In den Warenkorb".